Buchfinkenweg

Vogelsang, eine Siedlung, die seit je her auf Gemeinschaft aufbaut.

Gegründet 1931 als Antwort auf die große Wohnungsnot in Köln.

Die ersten Vogelsanger arbeiteten gemeinsam und bauten so die Siedlung auf.

Das Los bestimmte, wer wo einziehen durfte. So kamen die ersten Siedler in den Buchfinkenweg.

Heute leben hier immer noch Siedler,  deren Nachkommen und die, die Vogelsang zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt gemacht haben. Gemeinsam leben sie in der Nachbarschaft Buchfinkenweg.

Und weil es sich hier gut leben lässt, wird die Nachbarschaft auch weiterhin gepflegt.

Eine Antwort auf „Buchfinkenweg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.